Japan Sencha Rückstandskontrolliert | Grüntee

Geschmack nach feinherb

Japan Sencha Rückstandskontrolliert

Für feinen Teegenuss.

Ein grüner Tee mit feinem Blatt, heller Tasse und einem angenehm feinherben Geschmack, charakteristisch für die erste Ernte.

Geschmacksnoten

feinherb


feinherb

Zubereitung

So schmeckt Ihr Tee besonders gut!

Teemenge

Temperatur

Ziehzeit

Zutaten

Japan grüner Tee.

Gut zu Wissen

erfahren Sie mehr über unsere Tees
Schon gewusst?

Zum Grüntee und seinem Anbau gibt es viele Märchen, Mhyten und Sagen. Das romantische Märchen, rund um den Mao-Feng-Tee, erzählt beispielsweise eine dramatische Liebesgeschichte, in der ein Mädchen aus einer Teeplantage um ihren Geliebten trauert. Noch heute gilt diese Geschichte als der Grund, weshalb es in der Anbauregion des Mao-Feng-Tees das ganze Jahr feucht und wolkig ist. Denn die Tränen des Mädchens sind laut des Märchens nie versiegt.*

Ohne Aroma

In unseren reinen Grüntees werden ausschließlich Teeblätter des Teestrauches Camellia sinensis verwendet. Auf künstliche und natürliche Aromen wird komplett verzichtet.

Zubereitung

Damit sich der feine Geschmack richtig entfalten kann, gibt es bei der Grünteezubereitung einige Dinge zu beachten. Das Wasser sollte sprudelnd aufkochen werden, um Sauerstoff, Kalk und Chlor zu reduzieren, und dann leicht abkühlen.
Beim Aufguss mit zu heißem Wasser kann der Tee nicht sein volles Aroma entfalten und wird leicht bitter. Je hochwertiger die Teequalität ist, desto niedriger sollte die Temperatur gewählt werden. Die individuelle Ziehzeit und Temperatur sollten unbedingt eingehalten werden, um den vollen Genuss zu gewährleisten. Bei besonders hochwertigem Grüntee kann mit einer niedrigeren Dosierung begonnen werden.

Genuss

Grüntee wird in der Regel pur getrunken. Er schmeckt leicht und blumig und ist sehr bekömmlich. Ab einer Ziehzeit von 30 bis 40 Sekunden wird das Koffein im Tee freigesetzt. So ist der Grüntee eine großartige Alternative zum Kaffee.

Schon gewusst?
Zubereitung
Genuss