So süß und vielfältig wird der Winter

Oktober 2019 | Ludwigsburg | Tee & Kräutergalerie

Einmal mehr haben die Tee-Experten bewiesen, wie vielseitig die Welt der Tees doch ist. Egal, ob es sich dabei um altbekannte Zutaten handelt, oder auch neue Komponenten, die Vielfalt kennt keine Grenzen. Schön auch, dass nicht nur neue winterliche Mischungen in den Neuheiten Paketen zu finden waren, sondern auch fruchtig frische, die das ganze Jahr über schmecken.

Beginnen wir doch mit der: BIO Beerengrütze. Rote Grütze ist ein Klassiker unter den Süßspeisen und auch dieser herrlich rote Früchtetee hat das Zeug zum Klassiker. Die unterschiedlichen Beeren, wie Holunder, rote Johannisbeeren und Erdbeeren sorgen für den intensiven und vollen Geschmack.

Sie mögen es exotischer? Süßer? Mild und gleichzeitig würzig? Wie wäre es dann mit Mango Pfeffer? Dieser Früchtetee schmeckt im ersten Moment fruchtig süß und im Nachklang kommt dann die leichte Schärfe des Pfeffers zur Geltung. Wenn es im Herbst noch warme Tage gibt, dann ist diese Mischung auch als Kaltgetränk ein absoluter Hit!

An den Sommer zurück denkt man auch, wenn man eine Tasse Traum der Karibik trinkt. Kandierte Ananas und Mango, Maracujastücke und ein paar Blütenblätter sind die Zutaten, die den Grüntee zu einem herrlich erfrischenden Getränk machen.

Grüntee mal nicht in der fruchtigen Variante, sondern eher süßlich mit einem Hauch Kokos! Dann ist die Grünteemischung Kokosmakrone genau das Richtige. Zu etwas besonderem macht diese Mischung der geröstete Reis. Er sorgt dafür, dass der Kokosgeschmack nicht zu dominant und nicht zu süß wird. Einfach toll schon der Duft beim Aufbrühen, wie wenn man die Backofentür öffnet und die Plätzchen aus dem Ofen holt.

Hier nun der erste Tee mit einer neuen Zutat: Guayusa Kakao. Guayusa stammt aus Ecuador und ist ein toller Fitmacher. Wie Mate aus Südamerika gehört Guayusa zu den Ilexgewächsen, hat aber mehr Koffein als Mate. Auch Pu Erh Tee versorgt sie mit Koffein. Dieser Schwarztee aus China durchläuft einen speziellen Reifungsprozess und bekommt daher einen kräfig erdigen Geschmack. Pur genossen ist das nicht jedermanns Geschmack, aber verfeinert mit Kakaoschalen und Kakaobohnen, Zimt und Kokosraspeln ist es die perfekte Kombination aus herbem Schwarztee und süßer Schokolade.

Auch Karamell harmoniert hervorragend mit Schwarztee. Hier gibt es mit BIO Crema Catalana eine weitere Neuheit. Diese feinabgestimmte Mischung mit Vanille und Karamell kann auch mit einem Schuss Milch verfeinert werden.

Süß und doch auch ein Hauch von Frucht bietet die folgende Schwarzteemischung: Cranberry Milchreis hier finden sich neben dem schwarzen Tee, ein Milky Oolong, Haferflocken, Kokosraspeln, Popreis, Chiasamen, Kardamom und Vanille. Hört sich fast schon nach einem vollwertigen Frühstück an und liefert auch gleich noch das nötige Koffein für den Start in den Tag.

Trinkt man Tee hingegen hauptsächlich am Abend, dann bieten sich Kräutertees als optimales Getränk an. Melisse hat hier eine ausgleichende und beruhigende Wirkung und findet sich in der Mischung Birne-Melisse-Aloe Vera. Die Birnenstücke sorgen für eine angenehme Süße und die Aloe Vera Stücke bringen eine gewisse Frische mit. Ungewöhnlich und mit nichts vergleichbar, muss man diese Mischung einfach probieren.

Melisse gehört auch zur Mischung BIO Heimatkräuter. Dies ist eine ganz naturbelassene Mischung bei der die verschiedenen Kräuter sehr fein aufeinander abgestimmt sind. Besonders wohltuend ist sie auch nach dem Essen. Denn Fenchel, Anis und Verbene sorgen für eine gute Verdauung.

Lieber doch einen süßen Nachtisch? Die Kräuterteemischung BIO Süße Verführung schmeckt lecker schokoladig, denn die Basis für diesen Tee bilden Kakaoschalen, aber neben den Kräuterkomponenten wie Lemongras, Fenchel und Himbeerblätter sorgen getrocknete Himbeeren auch noch für eine frische, fruchtige Note.

Wenn es draußen langsam kälter wird, dann schmecken auch die würzigen Kräuterteemischungen wieder richtig gut. Mit BIO Basar der Sinne gibt es in diesem Bereich auch etwas Neues. Zutaten, wie man sie auch auf einem orientalischen Basar finden würde, sorgen für ein besonders intensives Geschmackserlebnis: Ingwer, Süßholz, Kurkuma, Koriander, Fenchel, Zimt, Anis. Hier werden alle Sinne angesprochen: zunächst der köstliche Duft, die leuchtend gelbe Tassenfarbe und dann der Geschmack.

Natürlich ist unser beliebter Kräutertee Wintermond mit Anis, Ingwer und Rosenblüten auch wieder eingetroffen.

Gewürze gehören auch traditionell in die winterlich, weihnachtlichen Mischungen. Auch hier gibt es Neues: Früchtetee Fruchtstollen schmeckt nach Marzipan, ist aber nicht so süß und das obwohl der Krümelkandis schon drin ist. Aber die Hibiskusblüten sorgen für eine frische, leicht säuerliche Note, ebenso wie Orangen- und Zitronenschalen, die in jeden Punsch gehören.

Ein milder Früchtetee auf Apfelbasis ist der Tee Weihnachtsgaben. Der Name ist Programm, denn was sind die traditionellen Nikolaus Gaben? Äpfel, Mandarinen und Nüsse. Und all das findet sich auch in dieser überraschend frisch und fruchtig schmeckenden Wintermischung.

Lust zum Probieren?


Dann kommen Sie doch zu unseren Tee-Probiertagen vom 10. Oktober bis 31. Oktober in ihrer Tee & Kräutergalerie vorbei.

Das Bild "Unsere Neuen sind da!" konnte nicht geladen werden. Unsere Neuen sind da! FLORAPHARM Pflanzliche Naturprodukte GmbH

Copyright © 2004 - 2019 • Tee & Kräutergalerie • 71634 Ludwigsburg