Tee & Kuchen oder Teekuchen?

Mai 2015 | Ludwigsburg | Tee & Kräutergalerie

Cupcakes liegen voll im Trend. Die kleinen Kuchen, die in einer tassengroßen Backform gebacken werden, fallen meist durch eine aufwendige Verzierung auf und haben einen Guss oder eine Cremehaube. Superlecker, aber auch sehr kalorienreich.

Ihre Tee & Kräutergalerie hat nun die kalorienarmen Tee-Varianten im Programm. Nämlich sogenannte »Cupcake-Tees«. Vier verschiedene Sorten von »Amaretto Kiss« bis »Vanilla Cheesecake«.

Alle Tees sind Matcha Cupcakes mit Erdbeer-Baiser-Buttercrème une-deuxsenses.blogspot.de auf Apfelbasis bzw. Honeybushbasis und daher säurearm und gut verträglich. »Amaretto Kiss« schmeckt nach Tiramisu, dafür sorgen neben Kakaokernbruch, auch Kaffeebohnen und Bourbon Vanillestücke.

Eine weitere Sorte ist die »Apfel Tarte«. Rosinen und Zimtstücke geben dem Tee auf Apfelbasis einen leckeren Apfel-Zimt-Baklava Geschmack.

Wer Kirschen mag sollte unbedingt die »Donauwelle« versuchen. Honeybush Tee bildet die Basis und dann wird es richtig schokoladig: Kakaoschalen, weiße Schokolade, Joghurt-Crispy, Schokotropfen und natürliche Sauerkirschstücke ergeben einen intensiven Schwarzkirsch-Schokoladen-Geschmack. Da läuft einem schon beim Lesen das Wasser im Munde zusammen.

Wonach »Vanilla Cheesecake« schmeckt, sagt schon der Name: nach Käsekuchen. Fruchtig und süß: dafür sorgen neben Apfelstücken, Ananassplitter, Rosinen, Mandelblätter und Vanilleschoten.

Diese Tees sind eine ausgefallene Geschenkidee zum Muttertag und passen natürlich auch hervorragend als Getränk zum Kuchen. Überzeugen Sie sich bei unserem Probierauschank.

Schön verpackt sehen die Tees in passenden Cupcake-Dosen aus, die in verschiedenen Größen in ihrer Tee & Kräutergalerie vorrätig sind.

Übrigens kann man mit Tee auch Cupcakes backen. Wer Lust hat es auszuprobieren hier noch ein Rezept mit Matcha, dem gesunden Grünteepulver

Matcha Cupcakes mit Erdbeer-Baiser-Buttercrème
Cupcake Zutaten:
120 gungesalzene Butter, Zimmertemperatur
170 gZucker
1 1/4 TlBackpulver
1/4 TlSalz
160 gMehl
2Eier
120 mlMilch
1/4 TlVanilleextrakt
1 ElMatcha Pulver
Cupcake Zubereitung:
  1. Ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen. Den Backofen auf 180°C vorheizen. Verrühren Sie die Butter in einer Rührschüssel bis sie cremig ist und fügen Sie dann nach und nach den Zucker hinzu. Sobald alles luftig und schaumig geworden ist fügen Sie die Eier hinzu und verrühren das ganze gut.
  2. Geben Sie das Mehl, das Backpulver, das Matcha-Pulver und das Salz in eine mittelgroße Schüssel. Messen Sie die Milch ab und geben den Vanilleextrakt hinzu.
  3. Zu dem Butter-Zucker-Mix geben Sie zuerst ein Drittel der trockenen Zutaten und die Hälfte der flüssigen. Danach ein weiteres Drittel der trockenen Mischung, anschließend die zweite Hälfte der flüssigen Mischung, sowie abschließend das letzte Drittel der trockenen Mischung. Alles bei geringer Geschwindigkeit gleichmäßig verrühren.
  4. Geben Sie nun den fertigen Teig in die Förmchen bis diese zu 2/3 gefüllt sind und backen diese für ca. 22 Minuten. Lassen Sie die Cupcakes für ca. 8-10 Min auskühlen, nehmen Sie diese anschließend aus dem Blech und lassen sie auf der Ablage gänzlich abkühlen.
Erdbeer-Baiser-Buttercreme Zutaten:
3Eiweiß
144 gZucker
1-2 PrisenSalz
263 gButter, Zimmertemperatur
1 KörbchenErdbeeren (frisch oder gefroren) püriert
Erdbeer-Baiser-Buttercreme Zubereitung:
  1. Verrühren Sie das Eiweiß mit Zucker und Salz in einer hitzefesten Schüssel im Wasserbad bis der Zucker zerfließt (dies dauert etwa 6 bis 8 Minuten).
  2. Die heiße Mixtur in der Küchenmaschine bei mittlerer bis hoher Geschwindigkeit verquirlen, bis die Mischung komplett abgekühlt ist. Dieser Vorgang dauert etwa 10 Minuten.
  3. Senken Sie die Geschwindigkeit des Rührkopfes auf eine mittlere Stufe und fügen die Butter nach und nach hinzu. Achten Sie darauf, dass der gesamte Teig gleichmäßig verrührt wird.
  4. Die Mischung kann leicht „geronnen“ aussehen, durch weitervermischen wird der Teig wieder feiner. Fügen Sie nun das Erdbeer-Püree löffelweise hinzu, bis die gewünschte Farbe und der gewünschte Geschmack erreicht ist.
  5. Jetzt kneten Sie die Buttercrème auf mittlerer Stufe weitere 5 Minuten bis der Teig ein Minimum an Luftbläschen enthält.
Die Buttercreme auf den fertigen Cupcakes verteilen.
Guten Appetit!


Copyright © 2004 - 2017 • Tee & Kräutergalerie • 71634 Ludwigsburg
Zurück zum Seitenanfang.