Darjeelingtee — edel wie Champagner

Dezember 2013 | Ludwigsburg | Tee & Kräutergalerie

Echte Teeliebhaber trinken und schenken anspruchsvoll. Darjeeling Tees werden zu Recht als Champagner unter den Tees bezeichnet. Sie wachsen in Höhenlagen bis über 2000 Metern. Die hochgelegenen Steilhänge, die intensive Gebirgssonne und die kühlen regenreichen Nächte lassen den Tee langsam wachsen und verleihen den Blättern eine besondere Aromafülle. Die ersten Pflückungen nach der winterlichen Vegetationspause ergeben den besonders hochwertigen First Flush, der sich durch seine frische und spritzige Note auszeichnet.

In Ihrer Tee & Kräutergalerie erhalten Sie rechtzeitig vor Weihnachten einen Bio Darjeeling »Tumsong« First Flush der Extraklasse. Der Teegarten Tumsong liegt im Darjeeling East Valley auf Höhen zwischen 900 und 1950 Metern. Tumsong ist weltbekannt für seine feinen Qualitätstees. Der 2013er Tumsong First Flush besitzt ein einzigartiges Aroma, sein Geschmack ist angenehm vollmundig, mit feinen Fruchtnuancen, spritzig und hocharomatisch.

Der Bio Teegarten Puttabong, er liegt nur wenige Kilometer von Sikkim entfernt und gehört zu den ältesten der 86 Teegärten Darjeelings, ist ebenfalls bekannt für besondere Tees. Der 2013er Darjeeling »Puttabong« aus kontrolliert biologischem Anbau ist eine ausgereifte Frühjahrspflückung aus den Hochlagen der Darjeeling Berge. Teegarten in Darjeeling Teegarten in Darjeeling www.teeverband.de Charakteristisch ist das relativ fleischig gedrehte Blatt mit einigen weißen Blattknospen. Der fruchtig frische Ansatz und sein blumig aromatischer Geschmack machen diesen Tee zu etwas ganz besonderem.

Damit man einen solchen besonderen Tee trinken kann, bedarf es großer Anstrengung. Die Hänge in Darjeeling weisen oft eine Neigung bis zu 45 Grad auf, die einen Einsatz von Erntemaschinen ausschließen. Der Arbeitsaufwand bei der Ernte ist besonders hoch, denn für die hohe Qualität ist Handpflückung die einzige Möglichkeit. Teepflücken ist Präzisionsarbeit. Nur beim Pflücken mit der Hand ist das Herauspicken von zwei Blattspitzen und einer Knospe »two leaves and a bud« möglich. Für 1 kg Darjeeling First Flush werden etwa 12 000 Blätter benötigt. Basis für die hochwertigen Tees sind oftmals wertvolle Chinabüsche, die über 100 Jahre alt sind und nur noch wenig Ertrag bringen. Diese Spitzentees sind meist in kürzester Zeit ausverkauft.

Ein hochwertiger Plantagentee ist auch der Bio Darjeeling »Tukdah« First Flush, er ergibt eine goldgelbe, verführerisch duftende Tasse.

Für die Liebhaber von kräftigen Geschmackserlebnissen bietet Ihre Tee & Kräuter Galerie als diesjährige Besonderheit den Bio Assam »Tonganagaon«. Dieser Garten liegt im Distrikt Tinsukia im Nordosten Indiens. Er besticht nicht nur äußerlich durch seine vielen goldenen Tips, sondern auch durch sein zartes, feinherbes, wunderbar malziges, fast schon honigartiges Aroma. Kandiszucker und Sahne ergänzen diesen Tee wunderbar.

Auch aus dem Himalaya stammt der Grüne Tee Nepal »Ilam«. Eine absolut hervorragende, frische Grüntee Spezialität aus dem Osten von Nepal. Dieser Tee besticht durch seine klare, zartgrüne Tasse und seinen frischen, lebhaften, hocharomatisch blumigen Geschmack. Ein wohltuender Genuss, der verzaubert.

Um diese exklusiven Tees richtig zu genießen, verwendet man möglichst weiches Wasser. Damit das Teeblatt sich optimal entfalten kann, sollte es Raum haben. Hierfür eignen sich besonders Teekannen der Marke mono deren Sieb so groß ist wie die Kanne selbst.

Die Sortenvielfalt des Tees und seine unterschiedlichen Geschmacksrichtungen machen Tee immer wieder zu einem neuen Geschenk für Sie selbst und alle die Ihnen am Herzen liegen.

Hier können Sie unsere hochwertigen Bio Darjeeling Tees der Gärten »Tumsong«, »Puttabong« und »Tukdah« bestellen.

Hier können Sie unseren tollen Bio Assam »Tonganagaon« bestellen.

Hier können Sie unsere Grüntee Spezialität »Ilam« aus Nepal bestellen.


Copyright © 2004 - 2017 • Tee & Kräutergalerie • 71634 Ludwigsburg
Zurück zum Seitenanfang.